Gelungenes Debüt für Snowboardcross Rennen in Annaberg

März 12, 2018 4:44 pm
2018_03-10_SBX_Maenner_Annaberg

Am Freitag, 9. und Samstag, 10. März stand Annaberg ganz im Zeichen des Snowboardcross. Am Freitag organisierte der USC Lilienfeld für Damen und Herren ein FIS Bewerb und für Schüler der Klassen U13 – U15 den Lilienfelder Snowboardcross Bewerb. Beim FIS Bewerb gab es zwei NÖ Sieger. Bei den Damen holte sich die Scheibbserin Hannah Kocher den Sieg und bei den Herren war Marco Dornhofer (beide Union Trendsport Weichberger) der Schnellste. Beide waren auch bereits in der Qualifikation die Schnellsten.
Die Strecke war von der Annaberger Liftgesellschaft in Zusammenarbeit mit Patrick Hoch vom ÖSV bestens vorbereitet worden. Schon der Start mit dem steilen Abfall und dem darauf folgenden Sprung war eine ordentliche Herausforderung. Der Kurs mit den Steilkurven, vielen Wellen und Sprüngen ist selektiv und wurde von den Trainern als bestens geeignet beurteilt.
Vor dem offiziellen Rennen wurden mehrere Trainingsfahrten absolviert. Alle Teilnehmer konnten drei Wettkampfläufe bestreiten. Das Ziel intensiver und qualitativer Rennpraxis wurde damit erreicht.
Bei der Siegerehrung überreichten die Ehrenpreise LSVNÖ-Präsident Wolfgang Labenbacher und Manfred Winterleitner vom Sportland Niederösterreich. Der Technische Delegierte Christian Galler und Rennleiter Patrick Hoch waren die Stützen in der Organisation des Rennens.
Für den Geschäftsführer Mag. Karl Weber, Betriebsleiter Peter Enne und Pistenraupenfahrer Christian Bachner gab es Geschenke vom ÖSV und vom LSVNÖ für ihre tatkräftige Unterstützung des Sports.

2018_03_10_Lift

Am Samstag wurden bei besten Bedingungen die FIS-SBX-Rennen im Annapark am Reidl fortgesetzt. Traumhafte Pistenverhältnisse und ausgezeichnetes Wetter motivierten die Sportlerinnen und Sportler zu sehenswerten Leistungen. Eine Stunde vor Rennbeginn wurde trainiert. So konnten sich alle mit dem selektiven und etwas verändertem Kurs vertraut machen. Einige Sprünge und Wellen wurden im Vergleich zum Freitag verändert. Der Aufbau so einer aufwendigen Strecke wurde damit viel besser genutzt. Hannah Kocher siegte zum zweiten Mal. Marco Dornhofer kam auch als erster über die Ziellinie wurde aber wegen eines unerlaubten Körperkontakts im Finale vom Schiedsrichter auf Platz vier zurückgereiht. Zusätzlich wurden die Österreichischen Schülermeisterschaften ausgetragen. Elias Schlinger von der Union Trendsport siegte dabei in der Klasse U 15. Das Team des USC Lilienfeld und die ÖSV-Verantwortlichen Christian Galler und Patrick Hoch sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

2018_03-10_SBX_U15_Annaberg


Kategorie