“Gläserner Leopold für erfolgreiche Olympioniken

April 23, 2018 7:30 am
2018_04_18_Glaeserne Leopold

Niederösterreichs Olympia-Medaillengewinner Katharina Gallhuber, Claudia Lösch und Patrick Mayrhofer erhielten als Würdigung ihrer sportlichen Leistungen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den „Gläsernen Leopold“. Mit dem Gläsernen Leopold wolle man „Danke sagen für eure Spitzenleistungen“, so Mikl-Leitner zu den Olympioniken, „wir sind stolz auf euch“.
Die Landeshauptfrau betonte, was es alles an monatelangem und jahrelangem Training brauche, um als Sportler an diesen Punkt zu gelangen. Bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Pyeongchang in Südkorea waren insgesamt zwölf niederösterreichische Athleten vertreten.
Katharina Gallhuber holte Bronze im Slalom und Silber im Teambewerb Ski Alpin. Bei den Paralympics erreichten Claudia Lösch Silber im Super-G sowie Bronze im Riesentorlauf und Patrick Mayrhofer Silber im Banked Slalom.
Lilienfelds Bürgermeister Wolfgang Labenbacher durfte in seiner Funktion als Präsident des NÖ Landesskiverbandes und guter Bekannter der Familie Gallhuber gemeinsam mit Sportlandesrätin Petra Bohuslav am Empfang der Olympioniken bei der Landeshauptfrau dabei sein.
Labenbacher als ehemaliger Direktor der MD Ski – und Golf Mittelschule hebt in diesem Zusammenhang auch die Bedeutung der Lilienfelder Schule für den NÖ Skisport hervor:„ Die MD SKI Lilienfeld ist mit dem Trainingszentrum Waidhofen der wichtigste Partner in der Ausbildung der niederösterreichischen Skitalente“. Weiters dankte er für die große Unterstützung durch das Land Niederösterreich, ohne welcher der Spitzensport in dieser Form nicht gelebt werden könnte:„Das Sportland Niederösterreich unterstützt den Skisport gezielt in der Förderung des Nachwuchses, bei der Bereitstellung der Trainer, bei den Wettkampfstätten, den Großveranstaltungen und die Partner MD SKI und TZW“.

 

 


Kategorie