Österreichische Meisterschaften im Grasski

September 18, 2017 10:01 am
2017_09_16_Gruppenbild Noe_oeM

Am 16. September 2017 fand der Abschluss der diesjährigen Grasskisaison in Schwarzenbach statt. Für die Weltcup Athleten galt es noch die Österreichische Meisterschaft im Super-G zu bestreiten und für die Nachwuchsläufer aus Österreich stand das Finale des Austria Cups am Programm.

Die anwesenden 13 österreichischen Athleten bewiesen, dass sie auch beim letzten Rennen top motiviert bei der Sache sind. Bei den Damen wurde Ingrid Hirschhofer (ASKÖ Hainfeld) hervorragende Dritte. Daniela Krückel (BSV Voith) rutschte aus und belegte den 6. Platz.

Bei den Herren gibt es zwei österreichische Meister im Super-G. Der Wr. Neustädter Michael Stocker, der für den burgenländischen Skiverband startet wurde bei seinem letzten Rennen seiner 20jährigen Grasskikarriere ex equo Erster mit Sascha Posch (WSV Traisen).

Die österreichischen Meister im Slalom und im RTL wurden bereits beim FIS Rennen im Juni in Schwarzenbach ermittelt und die Super-Kombination nach dem Super-G errechnet.

Alle Ergebnislisten der Bewerbe der österreichischen Meisterschaften.

Für die Kinder- und Schülerfahrer standen ein RTL und ein Slalom als Abschluss der heurigen Grasski Saison am Kalender.  Die Rennen wurden im “Best of three” Modus durchgeführt. Insgeamt kamen 14 Kinder in die Wertung.

Ergebnis RTL Schüler

Ergebnis SL Schüler

 


Kategorie ,