Ehrenzeichen

ÖSV Jubiläumsabzeichen

für 25-, 40-, 50-, 60- und 70- jährige Mitgliedschaft zum ÖSV.

Ein formloser Antrag ist mittels namentlicher Liste mit Geburtsjahr, ÖSV Eintrittsjahr und geplantem Tag und Ort der Verleihung an den LSV-NÖ zu richten. Die Verleihung erfolgt durch den Verein z.B.: Bei seiner Hauptversammlung. Abzeichen und Urkunden werden kostenlos vom ÖSV zur Verfügung gestellt.

 

ÖSV-Kampfrichter

für 25- oder 40- jährige Tätigkeit als ÖSV Kampfrichter.

Der Antrag und die Verleihung erfolgt durch den Kampfrichterreferenten im Landesskiverband Niederösterreich bei den jährlich stattfindenden Kampfrichterschulungen.

 

Ehrenzeichen des Landesskiverbandes Niederösterreich

für gewählte Vereins- und Verbandsfunktionäre.

Der Antrag zur Verleihung ist bis Mai mit gesondertem Formular für Gold (mindestens 20-jährige Tätigkeit), Silber (mindestens 15-jährige Tätigkeit), Bronze (mindestens 10-jährige Tätigkeit) und Beilage der gültigen Vorstandsliste des Vereines an die Zentrale einzubringen. Der Verein kann jährlich nur zwei Ehrenzeichen beantragen. Eine Ausnahme besteht für den veranstaltenden Verein der Hauptversammlung des Landesskiverbandes Niederösterreich, nach Rücksprache. Bei zweimaliger unentschuldigter Abwesenheit wird angenommen, dass das Ehrenzeichen nicht mehr verliehen werden soll. Die Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens erfolgt bei der Hauptversammlung des Landesskiverbandes NÖ. Silber und Bronze werden bei den jeweiligen Gebietssitzungen des antragstellenden Vereines vom Landesskiverband NÖ verliehen.

Antrag » LSV NÖ

 

Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich

für die Würdigung von

  • hervorragenden, sportlichen Leistungen von überörtlichem Interesse
  • langjähriger, verdienstvoller, ehrenamtlicher Tätigkeit auf dem Gebiete des Sportes
  • besonderen Verdiensten um die Förderung des überörtlichen Sportes

in Bronze (20 Jahre), Silber (30 Jahre) und Gold (40 Jahre).

Anträge können vom Verein nur im Wege des zuständigen Fach- (Landesskiverband Niederösterreich) und Dachverbandes gestellt werden. Die Verordnung über das Sportehrenzeichen ist im LGBl 5710-0 kundgemacht und kann beim NÖ Landessportrat (Landesregierung Abteilung Sport) angefordert werden.
Die Vergabe erfolgt nur im Rahmen der Festlichkeiten für den Landesfeiertag (14.11.) Die Anträge sind bis  Juli einzubringen. Das Antragsformular kann von der Zentrale angefordert werden.

» Antrag Sportehrenzeichen

 

Ehrenzeichen und Ehrennadel des österreichischen Skiverbandes

Für verdiente Vereins- oder Verbandsfunktionäre, Förderer, Gönner und Sponsoren.

  • Großes Goldenes Ehrenzeichen: Verleihung an langjährige verdiente Verbandsfunktionäre durch das ÖSV-Präsidium
  • Goldenes Ehrenzeichen: Verleihung an verdiente Verbandsfunktionäre durch das ÖSV-Präsidium
  • Silbernes Ehrenzeichen: Verleihung an verdiente Verbandsfunktionäre durch das LSV-Präsidium
  • ÖSV Ehrenmedaille: Verleihung an Gönner, Förderer und Sponsoren durch das LSV-Präsidium
  • Goldene Ehrennadel: Verleihung an verdiente Vereinsfunktionäre nach Antrag des LSV-Präsidiums
  • Silberne Ehrennadel: Verleihung an verdiente Vereinsfunktionäre nach Antrag des LSV-Präsidiums

Die Verleihung erfolgt für das Goldenes Ehrenzeichen nur bei der ÖSV-Länderkonferenz, das Silbernes Ehrenzeichen + Ehrennadeln bei der Hauptversammlung des LSV-NÖ.

 

Sportehrenzeichen des österreichischen Skiverbandes

Für aktive Kaderangehörige, die an olympischen und nichtolympischen Bewerben teilgenommen haben. Der Antrag erfolgt durch den zuständigen ÖSV-Referenten und die Verleihung durch die ÖSV Präsidentenkonferenz.

 

Mathias Zdarsky Gedenkmedaille

Einmalige Vergabe an Skisportler nach Erringung sportlicher Höchstleistungen (z.B.: Welt-, Staats- und Österreichischer Meister) und an Funktionäre mit besonders hohen Verdiensten um den Skisport. Formloses Ansuchen an das Präsidium des LSV-NÖ. Verleihung durch LSV-NÖ Präsidium bei einer entsprechenden Veranstaltung.

 

Interkalarfristen

Für die Verleihung von Auszeichnungen gilt im Landesskiverband Niederösterreich eine Interkalarfrist von 3 Jahren. Das heisst, die genannten Ehrenzeichen können nur außerhalb eines Zeitabstandes von 3 Jahren verliehen werden.