Zwei Podestplätze und Zwischenführung in der Gesamtwertung für Jakob Dusek

Januar 16, 2018 11:46 am
2018_01_14_Dusek_EC

Mit 56 Startern aus 12 Nationen wurden am vergangenen Wochenende in Frankreich (Isola) gleich zwei Europacup-Läufe ausgetragen. Im Cross-Bewerb konnte Jakob Dusek (UNION Trendsport Weichberger) als bester Österreicher besonders gut gefallen. Der Herzogenburger musste sich nur von Ken Vuagnoux (FRA) geschlagen geben und landete vor David Pickl (Steiermark) auf Rang zwei. Am zweiten Tag gewinnt Jakob Dusek den Beweb und übernimmt sogar die Zwischenführung in der Europacup Wertung.

Der Sieg bei den Damen (4 Nationen, 18 Starterinnen) ging mit Holly Roberts ebenfalls nach Frankreich. Hannah Kocher (UNION Trendsport Weichberger), darf als beste Österreicherin mit Rang sieben zufrieden sein. Sie verwies Pia Zerkhold (NÖ) auf Rang neun.


Kategorie